Infrarotkabinen

Warum eine Infrarotkabine kaufen?

Nutzen Sie hin und wieder eine Infrarotkabine, wirkt sich dies wohltuend auf Ihre gesundheitliche Verfassung aus. Die Vorteile sind vergleichbar mit denen eines Saunagangs. Zudem haben Infrarotkabinen für manche Erkrankungen auch einen therapeutischen Nutzen. Da es unsere günstigen Infrarotkabinen bereits ab einer Größe von 1 m² gibt, lässt sich eine Wärmekabine ohne Weiteres auch bei sehr wenig Platz aufstellen. Darüber hinaus sind Sie mit einer eigenen Wärmekabine unabhängig von öffentlichen Anbietern und können in Ruhe entspannen.

Infrarotkabine oder Sauna? Wo ist der Unterschied?
Sowohl Wärmekabinen mit Infrarotstrahlung als auch Saunen werden als Schwitzkabinen bezeichnet. Im Wesentlichen liegt der Unterschied zwischen Infrarotkabine und Sauna in der Funktionsweise:

Eine Sauna kann mithilfe eines Ofens die Umgebungsluft auf eine Temperatur von bis zu über 80 Grad Celsius aufheizen. Diese Temperaturen werden dann über die Luft an den Saunabesucher übertragen. Dies führt zu einem starken Hitzegefühl auf der Hautoberfläche, die Kern-Körpertemperatur erhöht sich aber nur leicht.

Eine Infrarotkabine wird hingegen mit Flächenheizelementen betrieben, dabei kann es bis zu 60 Grad Celsius warm werden. Hierbei wird aber nicht – wie bei der Sauna – die Umgebungsluft erhitzt, sondern die Wärmekabine funktioniert mit dem sogenannten Strahlungseffekt: Die Hitze entwickelt sich erst, wenn die Infrarotstrahlung auf den menschlichen Körper trifft. So entsteht Tiefenwärme, die sich durch die Reaktion langwelliger Infrarotstrahlung mit der Hautoberfläche entwickelt. Anders als in der Sauna gibt es in den Wärmekabinen keine Aufgüsse und viele Infrarotkabinen bieten nur Platz zum Sitzen. In unserem Sortiment finden Sie hingegen auch Infrarotkabinen, in denen Sie liegen können!

Welche Strahler für die Infrarotkabine?
Infrarotstrahlung wird in drei Strahlungsbereiche geteilt: A, B und C. Für moderne Wärmekabinen werden ausschließlich Strahler mit einem Strahlungsbereiche von B bis C genutzt. Die Bereiche unterscheiden sich durch Ihre Wellenlänge und Eindringtiefe. Die kurzwellige A-Strahlung wird nur unter strenger ärztlicher Aufsicht als Therapieform genutzt, da sie vom Körper nicht als Wärme empfunden wird und so zu schwerwiegenden Verbrennungen führen kann.

Lieferung und Montage von Infrarotkabinen

Durch ihre kompakte Größe findet sich leicht ein passender Ort zum Aufstellen einer Wärmekabine. Sie können sich entweder eine fertige Kabine, gern auch inklusive Montage, von uns liefern lassen oder einen Infrarotkabinen-Bausatz kaufen und den Aufbau selbst vornehmen. Bei Fragen zu unseren Wärmekabinen oder der Vermittlung eines Montageservices helfen wir Ihnen gerne montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und Samstag und Sonntag von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 071 567 32 94 oder jederzeit per Mailanfrage über unser Kontaktformular weiter.