Infrarotkabine Vorteile & Nachteile: Alles auf einen Blick

Infrarotkabine Badezimmer

Sie möchten eine Infrarotsauna kaufen und wüssten gerne die Vor- und Nachteile der Infrarotkabine? Sie fragen sich, ob sich der Kauf einer Infrarotkabine für Sie lohnt? Wir stellen in unserem Ratgeber zur Infrarotkabine Vorteile & Nachteile vor. So können Sie gut informiert eine Kaufentscheidung für oder gegen eine Infrarotsauna treffen.

Bevor es gleich um Pro und Contra Infrarotkabine geht, wollen wir Ihnen unsere bereits bestehenden Artikel zum Thema Infrarotsauna empfehlen, die Ihnen unter anderem grundlegendes Wissen zur Funktionsweise einer Infrarotsauna vermitteln und die Wirkung der Infrarotstrahlung auf den Körper erklären:


Wollen Sie sich vorab auch schon einen Überblick über Design, Größen und Preise von Infrarotkabinen verschaffen? Dann schauen Sie sich gerne in unserem Onlineshop um: Dort bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Infrarotkabinen für den privaten Gebrauch an, die in Design, Größe und Preis variieren. Da ist für jeden Standort ein passendes Modell dabei, versprochen!

Infrarotkabine klein

Infrarotkabine Vorteile: 7 Gründe dafür

Kommen wir als Erstes zu den Vorteilen der Infrarotsauna. Sieben Pluspunkte einer Infrarotkabine haben wir gefunden:

1. Infrarotkabine fördert die Gesundheit

Mit ihrer typischen Kabinentemperatur zwischen 40 und 60 Grad Celsius (°C), also deutlich weniger als beispielsweise eine klassische Finnische Sauna mit ihren 80 °C, 90 °C und mehr, bietet die Infrarotsauna vorteilhafte Wärme, die bei verschiedenen Beschwerden Linderung verschafft. Als wohltuend bewährt hat sich die Wirkung der Infrarotwärme unter anderem bei:

  • schmerzenden Gelenken,
  • Rückenschmerzen,
  • Verspannungen
  • und Muskelkater.


Zudem stärkt ein Besuch der Infrarotsauna das Immunsystem allgemein und wird insbesondere zur Kräftigung Ihrer körpereigenen Abwehr bei Erkältungen empfohlen. Auch gegen verschiedene Hautprobleme wie Akne, Ekzeme, Cellulite hilft ein Aufenthalt in der Infrarotkabine.

Die vorteilhafte Wirkung der Infrarotwärme beruht Großteils darauf, dass sie tief in die Haut eindringt und dank der Tiefenwirkung dort Gefäße erweitert, sodass die Durchblutung gefördert wird. Der Stoffwechsel gerät dabei in Schwung und der Kreislauf wird angeregt.

2. Infrarotkabine wird von Groß und Klein vertragen

Das Klima in der Infrarotsauna ist warm und trocken. Im Unterschied zum heißen und trockenen Klima in einer Finnischen Sauna oder einem warmen, feuchten im Dampfbad vertragen Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Besuch der Infrarotsauna in der Regel sehr gut. Der Grund: Der Kreislauf wird dabei nicht so sehr belastet. Das macht die Infrarotkabine zu einer echten Familiensauna.

3. Infrarotkabine lässt sich leicht aufstellen

Moderne Infrarotkabinen werden meist als Baukastensystem angeboten. Sie lassen sich in Eigenleistung aufbauen und aufstellen.

Unser Tipp: Alternativ bieten wir Ihnen an, bei uns gekaufte Infrarotsaunen aufzustellen. Unseren kompetenten Aufbauservice können Sie auf unserer Internetseite ordern.

4. Infrarotkabinen sind kompakt designt und sparen Platz

Infrarotkabinen sind kompakt gestaltet, sie besetzen ein Minimum an Platz. Die Stellfläche typischer Infrarotkabinen liegt im Bereich von einem Quadratmeter.

5. Infrarotkabine lässt sich fast überall aufstellen

Von Vorteil ist außerdem, dass Sie die Infrarotkabine in jedem Innenraum aufstellen können. Denn anders als bei anderen Saunatypen arbeitet sie ohne Dampf. Sie müssen sich deshalb um die sichere Ableitung von Feuchtigkeit nicht sorgen und riskieren auch keine Feuchteschäden an der Kabine und/oder in dem Raum, wo sie aufgestellt ist.

6. Infrarotkabine braucht nur eine Steckdose, um betriebsbereit zu sein

Ist die Infrarotkabine zusammengebaut und steht sie an Ort und Stelle? Dann brauchen Sie lediglich das Stromkabel in eine Steckdose zu stöpseln und schon wird’s muckelig warm in der Kabine. Anders als bei anderen Saunatypen, die oft einen 380 Volt-Starkstromanschluss benötigen, reicht für den Betrieb einer Infrarotsauna schon eine haushaltsübliche 220-Volt-Steckdose.

7. Sparsamer Betrieb einer Infrarotkabine

Im Vergleich zu einer herkömmlichen Saunakabine verbraucht ein Infrarotmodell deutlich weniger Betriebsstrom. Es stehen sich durchschnittliche Verbrauchswerte von 1,5 und 7,5 Kilowattstunden gegenüber. Die Stromeinsparung ist so groß, weil die Infrarotheizung zum einen nicht erst die Luft in der Saunakabine erwärmen muss, sondern Wärme entsteht, wenn die Infrarotstrahlen direkt auf die Haut auftreffen. Das geht viel schneller Zum anderen sind die meisten Infrarotkabinen spürbar kleiner als herkömmliche Saunakabinen.

Infrarotkabine Nachteile: Wann lieber sein lassen?

Den vielen Vorteilen der Infrarotkabine stehen deutlich weniger Nachteile gegenüber. Dazu gehören:

Kein Besuch der Infrarotsauna bei diesen Risikofaktoren

Zwar ist der Besuch der Infrarotsauna grundsätzlich für Kinder, Erwachsene und Senioren wohltuend, aber es gibt einige Risikofaktoren, die das Saunieren in Infrarotlicht ausschließen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • aktuelle Entzündungen und Infektionen
  • Bluthochdruck
  • Medikamenteneinnahme, wenn die Medikamente Einfluss auf das Wärmeempfinden nehmen
  • Fieber
  • Thromboseneigung

Infrarotkabine innen

Herkunft des Baumaterials Holz ist mitunter fragwürdig

Infrarotkabinen sind Großteils aus Holz gefertigt. Um nicht eine Infrarotsauna zu kaufen, die mit Holz aus Raubbau an den Wäldern gemacht worden ist, sollten schon bei der Wahl Ihres künftigen Wellness-Tempels darauf achten, woher das Material kommt. Erfahrungsgemäß stammt sehr günstiges Baumaterial aus Quellen, die weder Rücksicht auf die Umwelt und noch die mit dem Holz Beschäftigten nehmen. Auf Nummer sicher gehen Sie mit zertifiziertem Holz aus umweltschonender und nachhaltiger Wald- und Forstwirtschaft. Das erkennen Sie an vertrauenswürdigen Zertifikaten, beispielsweise:


Wissen müssen Sie, dass umwelt- und sozialverträglich erzeugtes Bauholz seinen Preis hat – und der liegt in der Regel deutlich über dem von Raubbau-Produkten.

Unser Tipp: Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag „Nachhaltige Produktion: Mit der GartenHaus GmbH in eine grüne Zukunft“.

In unserem Onlineshop finden Sie Infrarotkabinen, die sich wie ein Schrank an einer Wand aufstellen lassen und voluminösere Modelle zum Aufstellen in Raumecken und Räumen. Klicken Sie sich einfach durch das Angebot! Es ist für jeden eine passende Infrarotkabine dabei, garantiert! 

Infrarotkabine zuhause Badezimmer

Sie hätten gerne mehr Infos zum Thema Infarotkabine? Schauen Sie doch auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir für Sie eine Vielzahl schöner Boards zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch auf FacebookInstagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus Artikel mehr verpassen.

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH
Artikelbilder: Bilder 1: ©GartenHaus GmbH; Bild 2: ©Gartenhaus GmbH/Kundenprojekt; Bild 3: ©GartenHaus GmbH

Bitte wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache:

Wir freuen uns, Ihnen GartenHaus Produkte in vielen Ländern anzubieten. Jedoch unterscheiden sich Verfügbarkeiten, Preis und Versandoptionen. Leider können wir keinen internationalen Versand anbieten.

Hinweis

Diese Kategorie ist in diesem Land nicht verfügbar.

Dieser Artikel ist in diesem Land nicht verfügbar.

Beim Verlassen der Seite werden der Warenkorb und der Merkzettel gelöscht.

Beim Verlassen der Seite wird der Merkzettel gelöscht.

Möchten Sie trotzdem fortfahren?